2013-08-02 (Laxe)

Heute haben wir beschlossen, mal ein Stück segeln zu gehen (nur so zum Spaß!?!). In der Nacht  und am frühen Morgen hat es ziemlich stark geregnet, der Wind hat etwas nachgelassen. Doch schon bei der Ausfahrt aus der Bucht war klar, dass der Wind wieder ziemlich stark ist, wir haben das gereffte Großsegel und das gereffte Vorsegel gesetzt und sind teilweise mit 7 kn gefahren! Da der Wind, und zwar vor allem die starken Böen, immer noch stärker wurden, haben wir dann aber doch recht schnell beschlossen wieder umzukehren. Zum Spaß bei 6 in Böen 7 Bft zu segeln, muss dann auch nicht sein. Felix hat den Wind aber super weggesteckt, gut zu wissen, dass er auch bei diesen Bedingungen alles sicher managed. Also wieder zurück zur Bucht und Anker erneut setzen, da wir nicht lange weg waren, war unser Platz noch frei. Der Wind hat leider noch nicht abgenommen und so pfeift es hier mit bis zu 7 Bft ab und zu gewaltig durch.

DSCN2928 DSCN2927

Jan ist zu groß für Felix.

Jan ist zu groß für Felix.

Jan ist in den Mast geklettert...

Jan ist in den Mast geklettert…

... und Nils schaut zu

… und Nils schaut zu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.