Abschiedsparty

Letzten Samstag fand unsere Abschiedsparty statt. Wir hatten unsere Familie, Freunde und auch unsere Arbeitsgruppe an der Uni eingeladen. Um 12 Uhr mittags konnten wir den Partyraum übernehmen. Dabei handelt es sich um einen für die Jugend reservierten Partyraum auf dem Gelände des Neuwerk in Konstanz. Erwachsene können den Raum auch mieten, sofern sich 4 Wochen vor dem Wunschtermin kein Jugendlicher mehr meldet und den Raum auch haben will. Man sieht schon, die Organisation gestaltet sich etwas schwierig. Aber dafür ist der Raum klasse und bietet alles was das Herz zum Party-Machen begehrt, incl. Bar, Kühlschrank, Backofen, genügend Platz für eine Band etc. und man darf bis um 5 Uhr morgens feiern. Wir haben dann also den ganzen Nachmittag mit Vorbereitungen verbracht und gegen 17 Uhr sind dann meine Jugendfreunde = die Band SBöD gekommen um aufzubauen. Ich konnte nach dem Ausladen den Tourbus haben, um Getränke zu holen.

Abschiedsparty 1

Wie man sieht, lag die Betonung eindeutig auf Bier. Um 19 Uhr kamen dann die ersten Gäste. Viele brachten noch etwas zu Essen oder Trinken mit und somit gab es für jeden mehr als genug. Insgesamt waren bis zu 70 Leute da und haben bis um 5 morgens mit uns gefeiert.

13_03_16 Abschiedsparty Neuwerk fb 1

Vielen Dank nochmals an SBöD für den astreinen Auftritt sowie Haralden für die anschließende Konservenmusik. Allen anderen, insbesondere auch unseren Eltern, vielen Dank für’s Dabei-sein und die Unterstützung!

Ein Gedanke zu “Abschiedsparty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.