Happy Valentine

Happy Valentine!

Nun sind es nur noch knappe vier Wochen bis Florian unseren Dicken übernimmt und wir kurz darauf den Heimflug antreten werden. Wir genießen die karibische Sonne und das Meer, haben aber auch noch einiges vorzubereiten und so türmen sich in Deutschland bereits ein Kindersitz, ein Buggy, ein Babybett und viel Spielzeug für Lea. Und auch wir kümmern uns um unseren Wiedereinstieg, viel Papierkram muss erledigt werden, damit wir z.B. auch wieder „normal“ krankenversichert sind. Wie ging das nur früher ohne Internet?

Strandspaziergang mit Lea

Wo da wohl der Wind her weht?

In den letzten Wochen hat es so gut wie gar nicht geregnet und so haben wir von ein paar Tagen Chris auf CH 10 angefunkt und das erste Mal seit Mai letzten Jahres Wasser getankt. Seit einigen Wochen betreibt er hier in Le Marin und St. Anne einen Wassertaxi-Service. Auf seinem kleinen Motorboot hat er einen Tank und kann über 2000 l bunkern, das reicht dann manchmal für 6 Boote aber wie er uns erzählt hat, hat er auch vor ein paar Tagen seinen gesamten Tankinhalt an eine einzige Yacht verkauft. Das Wasser ist natürlich etwas teurer (0,06 €/l in Le Marin, 0,07 €/l in St. Anne) als in der Marina, aber für uns ist es so einfacher als mit Lea Anker auf zu gehen, außerdem wollen wir unseren Platz in der ersten Reihe nicht aufgeben, denn so kann niemand vor uns ankern.

Wir tanken Wasser von Chris Wassertaxi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.