Kurz vor Amsterdam

Wie bereits geschrieben, haben wir immer nur sporadisch Internetzugang. Deswegen folgt nun wieder ein Bericht der letzten Tage, damit ihr auch wisst, was wir den ganzen Tag so machen!

2013-04-12 (Lemmer)

Installation Solarpanel-Halterung auf Geräteträger mit Axel. Einräumen 14 (!) Umzugskartons auf Schiff. Dazu ganzen Tag benötigt, weiterhin Schrank im Vorschiff installiert. Tag rum!

2013-04-13 (Lemmer)

Installation Solarpanels mit Axel Schönecker und Geschäftsführer von Solar Electricity. Dann Installation und Anschließen Windgenerator. Tag rum! Erstes Mal gekocht auf BF, natürlich Spaghetti.

2013-04-14 (Lemmer)

Innenaufräumen. Herrichten Gästezimmer. Abholen Brigitte und Nicole am Bahnhof Heerenveen. Währenddessen Ärger mit Wechselrichter. Einen hat’s beim Anschließen wohl gebraten. Hoffentlich Garantiefall. Die Panels haben ordentlich Power (250 Wp pro Stück). Abendessen in der Pizzeria La Gondola (zum dritten Mal die Woche).

2013-04-15 (Lemmer bis Urk, Ijsselmeer)

8:30 Frühstück zu fünft bei Gerda (http://bedandbreakfast.bbnl.nl/uptodate/Lemmer/BenB-Andringa-State.php). Um 11 Uhr bei Ton los direkt in die Friesenschleuse. Mußten ewig warten bis die aufging. Dann aber extremen Wasserstrudel (weil 6 m Höhenunterschied). Hat uns gegen den Stb. Dalben gedrückt, konnten nicht mehr viel machen. Hat uns ein Stück der Stb. Scheuerleiste gekostet. Schade. Dann teilweise unter Vorsegel durchs IJsselmeer. Ankunft Urk 16:20 Uhr. Kombüse liefert Kartoffelsalat mit Fleischküchle. Außerdem Großsegel angeschlagen incl. Lazy-Bags.

2013-04-16 (Urk bis Almere, Ijsselmeer / Markermeer)

Um 9:45 Uhr in Urk los, Richtung Almere. Wind 5 bis 6 bft, in Böen 7 aus SW. Also genau daher, wo wir hinwollen. In Lelystad zwischen Dickschiffen ins Markermeer geschleust. Gegen an motoren, Mannschaft seekrank. Gegen 15 Uhr in Almere angekommen, Internet am Steg. 13 € Liegegebühr. Sabine und Nicole sind mit dem Fahrrad in die Stadt, nach einem Hotel für Brigitte und Axel schauen. Abendessen mit Reiscurry und Spieleabend am Wohnzimmertisch. Axel und Brigitte mit dem Taxi ins Hotel. Auf dem Schiff Vorbereitungen für den nächsten Tag. Hundemüde! Frühe Abfahrt nach Amsterdam geplant.

Kurz vor der Abfahrt nach Holland.

Kurz vor der Abfahrt nach Holland.

Der Windgenerator läuft!!!

Der Windgenerator läuft!!!

Schleuse in Lelystad

Schleuse in Lelystad

Fahrrad ist im Maschinenraum verstaut.

Fahrrad ist im Maschinenraum verstaut.

In Urk

In Urk

 

Ein Gedanke zu “Kurz vor Amsterdam

  1. ahoi ihr lieben

    14 kisten ist ein wort. gibts jetzt überhaupt noch platz für gäste?
    freue mich auf weitere berichte hier und drücke euch die daumen, dass alles gut läuft.
    ich freue mich jetzt schon auf einen besuch bei euch – irgendwo auf diesem planeten.

    sonnige grüsse aus zürich.
    leichtmatrose harald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.