Nächste Bucht

Nun waren wir 10 Tage in Charlotteville und schön war es hier. Heute wollen wir weiter in die Parlatuvier Bucht, ca. 8 sm von hier auf der Westseite der Insel. Charlotteville hat uns sehr gut gefallen, ist ein romantisches Dorf ohne viel Infrastruktur. Die örtliche Tankstelle hat immer noch keinen Sprit, da der Tanklaster wohl defekt ist, mit dem der Treibstoff hierher transportiert werden soll. In den zwei kleinen Läden, die es hier gibt, findet man nur das nötigste und meistens ist auch von dem die Hälfte ausverkauft. Die örtliche Bibliothek hat Internet umsonst, so konnten wir wenigstens unseren Blog updaten. Mittlerweile ist die Ankerbucht hier recht voll, unter anderem kommen auch die ersten Charteryachten hier an. Das Customs- und Immigration Office ist sporadisch besetzt (sollte eigentlich jedem Werktag besetzt sein), je nachdem ob der Beamte den Bus verpasst hat oder nicht. Man lebt hier in seiner Eigenzeit. Für uns die erste echte Karibikerfahrung. Wir sind immer noch in der Regenzeit, es hat die letzten Tage teils in Strutzbächen geregnet. Wassermangel haben wir also nicht. Der Vorteil ist dabei ausserdem, dass die Temperaturen angenehm moderat bleiben. Ende Dezember sollte dann die Regenzeit vorüber sein. Das Meer ist hier voller Fische und so konnten wir doch einige Male Doraden vom Schiff aus fangen. Daran könnte man sich schon gewöhnen aber das wird sich ja wegen Ciguatera in der nördlicheren Karibik leider ändern. Wir freuen uns nun auf neue Eindrücke, die Karibik ist ja groß, daher dürfen wir nicht zu lange an einem Ort verweilen.

Ein Gedanke zu “Nächste Bucht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.