Regen

Die  erste „tropical wave“, die Martinique gestern mit knappen 30 kn passiert hat, ist nun westwärts vorbeigezogen und hat in der Nacht sehr viel Regen und überraschenderweise sehr wenig Wind mit sich gebracht. Gut für uns, die Wassertanks sind wieder randvoll!

starker Regen, kaum noch Sicht

Starker Regen, kaum noch Sicht.

nach dem Spuk glattes Wasser wie am Bodensee

Nach dem Spuk glattes Wasser wie am Bodensee.

der viele Regen hat ordentlich was ins Meer gespült

Der viele Regen hat ordentlich was ins Meer gespült.

Chris, Tom und ich besuchen am Abend noch "Keule", einen sympatischen alten Seebären, der seit den 80ern hier ist und holen uns Tipps ab, wie man sich im Notfall in den Mangroven verkattet.

Chris, Tom und ich besuchen am Abend noch „Keule“, einen sympatischen alten Seebären, der seit den 80ern hier ist und holen uns Tipps ab, wie man sich im Notfall in den Mangroven verkattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.