Unser neues Schlafzimmer!

Am Dienstag Abend (17.07.12) habe ich mich dann mit der gleichen Zugverbindung wie Sven auf den Weg nach Barth gemacht, ebenfalls mit viel Gepäck, unter anderem Bettwäsche und Handtücher und was man noch so im Urlaub braucht. Am Mittwoch Vormittag bin auch ich endlich in Barth angekommen. Nachdem wir dann nochmal gemeinsam aufs Schiff gefahren sind um die letzten Formalitäten zu klären, war es endlich soweit: Blue Felix gehört nun ganz offiziell uns.

Ab Mittwoch haben wir dann nur noch im Schiff innen gearbeitet. Dazu ist Sven bisher natürlich nicht auch noch gekommen. Und 7 Zimmer wollen erst mal aufgeräumt, geordnet und geputzt werden. Als erstes mußte das Schlafzimmer dran glauben, denn schließlich verbringen wir dort in den nächsten zwei Wochen viel Zeit, da wollen wir es auch gemütlich haben.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: eine sehr bequeme Matratze mit den Maßen 1,30 m * 1,95 m. Und die von zu Hause mitgebrachten Daunenkissen machen das ganz sehr gemütlich und wir haben uns sofort wohl gefühlt. Wenn wir nicht gerade im Hafen am Steg liegen und uns jeder zu den Fenstern hineinschauen kann, können wir die Vorhänge offen lassen und sehen live den Sonnenuntergang und den Sternenhimmel. In der ersten Nacht haben wir sehr sehr tief und gut geschlafen. Ich hatte ja noch Schlafmangel von der langen Zugfahrt und Sven steckte die Arbeit der letzten Tage in den Knochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.