Schiffskauf: auf ein Neues!

Nachdem der Gutachter das Schiff letzten Freitag begutachtet hat, mussten wir bis gestern auf seinen Bericht warten. Leider fiel der Bericht nicht zu unserer Zufriedenheit bzw. in unserem Sinne aus, er hatte u.A. das Fazit:

„Finally she needs a good clear out, clean up and some good maintenance. If you are prepared to put in the time, effort and funds you should end up with a nice solidly built yacht that will hopefully provide many years of pleasure.“

Da muss man natürlich zwischen den Zeilen lesen und übersetzt heisst das in etwa:

Macht Euch darauf gefasst, viel Zeit, Anstrengung und Kohle reinzustecken, dann habt Ihr am Ende hoffentlich ein brauchbares Schiff.

Wir sind uns natürlich in dem Preisbereich, in dem wir uns bewegen bewusst, dass wir kein neues Schiff mit modernster Ausstattung und Technik bekommen werden. Auch ist uns klar, dass wir erst einmal ordentlich Eigenleistung bringen werden müssen. Es ist uns weiterhin bewusst, dass gleich nach dem Kauf größere Investitionen nötig sein werden, um die Technik auf einen brauchbaren Stand zu bekommen, fehlende Ausrüstung zu ergänzen bzw. defekte zu ersetzen und ggf. nötige Wartungsarbeiten zu erledigen. Dies muss jedoch in einem vernünftigen Rahmen bleiben. Und den sehen wir bei diesem Schiff leider nicht. Danke an den Gutachter, der war sein Geld wirklich wert (und billig war die Aktion nicht!), hat er uns doch vor viel Ärger, Frust und Verlust bewahrt.

In diesem Fall war der Eigner ein älterer Herr, der uns sicherlich nicht absichtlich mit seinen zu optimistischen Beschreibungen täuschen wollte. Er hatte dieses Schiff selbst ausgebaut und seit 20 Jahren besessen. Dabei hat er offensichtlich ein großes Maß an Objektivität verloren.

Also nochmals von vorne…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.