Vielleicht geht’s morgen weiter!

Gestern haben wir eine tolle Wanderung entlang den Levadas gemacht. Dazu mussten wir nur mit dem Bus ca. eine Viertelstunde Richtung Machico fahren und nach dem ersten Tunnel aussteigen. Die Bushaltestelle haben wir ein bisschen verpasst, so mussten wir leider wieder etwas zurück laufen, bis zum Anfang der Wanderroute. Dann konnten wir die Levada bereits sehen, und ab diesem Moment ging es nur noch eben am Wasserlauf entlang. Wir sind also auf ca. 500 m Höhe immer entlang den Bergen gelaufen, das war einfach nur wunderschön. Immer hat man das recht schnell fließende Wasser neben sich und daneben einen mehr oder weniger schmalen Trampelpfad, der sich entlang schlängelt. Ständig ändert sich die Aussicht und man musste oft stehen bleiben, um einfach nur zu schauen! Traumhaft schön! Unterwegs haben wir dann noch 3 heimische Bananen für 0,5 € am Wegesrand gekauft, sehr lecker! Nach ca. 10 km entlang der Levada sind wir am Ende angekommen und sind dann runter ins Tal gelaufen, was auch sehr lustig war. Man läuft praktisch allen Leuten am Haus und am Garten vorbei und überall gibt es schmale Schleichwege und Treppen, die wieder nach oben und unten führen. Irgendwann sind wir dann im Tal angekommen und mussten nur noch immer in Richtung Wasser laufen und waren dann wieder im Ortszentrum von Machico angekommen. Dort kam auch gleich der Bus zurück nach hause. Wir hatten einen tollen Ausflug und sind froh, dass wir das gestern gemacht haben. Heute ist das Wetter durchwachsen. Seit heute Nacht windet es sehr kräftig, d.h. eigentlich ist der Wind selbst gar nicht so stark, aber immer wieder ziehen sehr starke und schnelle Böen durch. Außerdem regnet es zwischendurch immer wieder sehr stark, während es regnet ist der Wind dann etwas ruhiger, aber sobald der Regen aufhört geht der Wind wieder los. Heute waren wir mit dem Marina-Shuttle beim Einkaufen, jetzt sind wir wieder gut versorgt für die nächsten Tage. Morgen früh werden wir dann endgültig entscheiden, ob wir nach Teneriffa aufbrechen, aber das heutige Gribfile sieht eigentlich ganz gut, sodass wir eigentlich frohen Mutes sind morgen abfahren zu können!

Hier wachsen viele Strelitzien, sie sehen aus wie Vögel.

Hier wachsen viele Strelitzien, sie sehen aus wie Vögel.

Papayas wachsen hier auch.

Papayas wachsen hier auch.

So sehen die Levadas aus.

So sehen die Levadas aus.

Blick auf Machico.

Blick auf Machico.

Entlang der Levada.

Entlang der Levada.

Blick auf Machico.

Blick auf Machico.

Wir Wandersleute :-)

Wir Wandersleute 🙂

Der Antrieb sah abenteurlich aus, aber es hat funktioniert.

Der Antrieb sah abenteurlich aus, aber es hat funktioniert.

Was ein Blick.

Was ein Blick.

Das ist mal ein Weihnachtsstern!

Das ist mal ein Weihnachtsstern!

Kleine Abkühlung.

Kleine Abkühlung.

Blick auf Machico.

Blick auf Machico.

Unterwegs kam auch ein kleiner Tunnel.

Unterwegs kam auch ein kleiner Tunnel.

Überall gibt es Bananenpflanzen.

Überall gibt es Bananenpflanzen.

Hier konnte man für 0,50 € 3 frische, reife Bananen kaufen.

Hier konnte man für 0,50 € 3 frische, reife Bananen kaufen.

Das Ergebnis unseres heutigen Einkaufs, das reicht wieder für ne Weile.

Das Ergebnis unseres heutigen Einkaufs, das reicht wieder für ne Weile.

2 Gedanken zu “Vielleicht geht’s morgen weiter!

  1. also solche Wasserläufe gibt es auch in Südtirol.Dort sind sie nur nicht betoniert sondern ins Erdreich gebaut. Dort entlang zu laufen ist auch spitze.
    Da hättet Ihr nicht so weit fahren müssen……
    Weiter viele spannende Abenteuer
    viele Gruesse aus dem sonnigen Nordschwarzwald
    Axel und Biggi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.