Wann kommt der Bus?

Die Antwort auf diese Frage ist schon seit Spanien nicht so genau zu beantworten. Fragt man hier nach, wann und wo ein Bus nach Scarborough fährt, dann gibt es verschiedene Antwortmöglichkeiten, wie z.B. heute, am Vormittag oder einfach ja, es fährt ein Bus. Wir sind gestern ab halb 8 an der Bushaltestelle gestanden und haben einfach mal gewartet, wie viele Schulkinder und andere Einheimische auch. Ab und zu kommt dann ein Auto vorbei, das meistens eine Person aussteigen lässt, dann aber auch (wie es uns erscheint) wahllos wieder 1-2 Personen mitnimmt. Außerdem kam der ein oder andere Schulbus. Nach einer guten Stunde Wartezeit kam dann ein sogenannter Maxi-Bus, ein Kleinbus mit ca. 20 Sitzplätzen und so sind für 13 TTD (ungefähr 1,70 €) pro Person nach Scarborough gefahren. Die Fahrt dauert ca. 1,5 Stunden und wenn man wie wir einen Busfahrer hat, der es eilig hat, dann kann es einem schon ein bisschen schlecht werden auf den steilen kurvigen Straßen. Die Fahrt führt an der Ostküste entlang über Roxborough. Die Straßen sind in einem recht guten Zustand, aber durch die vielen Regenfälle der letzten Tage kam einiges an Geröll von den steilen Bergen auf die Straße herunter. Die ganze Insel ist unglaublich grün, überall sieht man immer wieder kleine Bäche. In Scarborough angekommen merkt man, dass man in der Hauptstadt der Insel ist. Der Verkehr ist stark und überall ist etwas los, es gibt viele kleine und größere Geschäfte und Stände mit Essen und Snackbuden. Die Preise für Essen und Lebensmittel sind günstiger als wir erwartet haben. Allerdings gilt das wohl nicht für Batterien. Wir brauchen leider eine neue Batterie für unsere Ankerwinsch, diese hat den Geist aufgegeben. In einer Autowerkstatt wurden zwar Batterien verkauft, allerdings sehr teuer. In der Store Bay auf Tobago sollten wir dann fündig werden, dort möchten wir ja so wieso hin, bis dahin wird eben ohne Batterie geankert, das heißt die Winsch muss per Muskelkraft bedient werden.

in scarborough

in scarborough

hinter mir ist ein markt für gemuese und fruechte

hinter mir ist ein markt für gemuese und fruechte

scarborough

scarborough

auch in Scarborough wird das Geld auf die Straße geworfen. ausbeuten von heute: ein knapper Trinidad dollar

auch in Scarborough wird das Geld auf die Straße geworfen. Ausbeute von heute: ein knapper Trinidad dollar

hier gibt es sehr viele Pelikane. immer wieder toll, sie beim Fliegen zu beobachten

hier gibt es sehr viele Pelikane. immer wieder toll, sie beim Fliegen zu beobachten

Vor zwei Tagen hat Sven wieder vom Schiff aus geangelt. Nach ca. einer halben Stunde war die erste Dorade an der Angel, diesmal etwas kleiner als beim letzten Mal, also wurde die  Angel erneut ausgeworfen, wieder ca. 30 min später waren dann gleich 2 Doraden an der Angel. Als Köder nimmt Sven 5 kleine Plastikschrimps mit Haken, die über einen Meter Leine verteilt an der Angelschnur mit einem Bleigewicht am Ende hängen, diese wird dann ständig auf und ab bewegt (Hegenefischen). Nun waren also schon 3 kleine Doraden an Bord. Der nächste Fisch lies dann etwas auf sich warten und so hatten wir nach ca. 2 Stunden vier Doraden gefangen. Die letzte war dann doch etwas größer und so konnten wir uns an Fisch satt essen und hatten sogar noch etwas übrig. Auch die einheimischen Fischer sind meist recht erfolgreich und bringen ebenfalls Doraden und Barrakudas mit zurück. Vor ein paar Tagen lag sogar ein Meter großer Thunfisch sowie ein ebenfalls ein Meter langer Red Snapper auf dem Fischmarkt. Fische scheint es hier genügend zu geben. Der größte Vorteil hier ist allerdings, dass man sich nicht vor Ciguatera (Fischvergiftung) zu fürchten braucht wie auf anderen Karibikinseln, auf denen Fisch importiert werden muss.

2 doraden auf einmal!

2 doraden auf einmal!

Abendessen

Abendessen

auf dem weg zum fort campbelton

auf dem weg zum fort campbelton

fort campbelton

fort campbelton

Blick auf die Bucht von Charlotteville

Blick auf die Bucht von Charlotteville

unser Ankerplatz

unser Ankerplatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.