verspätetes update von unterwegs, es scheint ein Problem mit der Übermittlung per Funk gegeben zu haben

Sonntag, 6.10.13, unterwegs Richtung Madeira, Position 36.37,6 N, 12.03,3 W. Wir kommen gut voran und haben gestern ein Etmal von 145 sm über Grund erreicht (entspricht einem Schnitt von 6,1 kn, durchs Wasser war es etwas weniger, da wir Strömung mit uns hatten). Wind gibts ausreichend (4-5 Bft., in Böen 6, aus NE, etwas mehr wie vorhergesagt). Das Meer ist leider sehr kabbelig, durch die neue Wetterlage hat sich eine Kreuzsee ausgebildet, uns schüttelts ordentlich durch, jedoch verglichen mit den anderen Yachten, denen wir unterwegs begegnen, ist das eher weniger schlimm… Unser Autopilot, der Gustl, steuert prima und wir müssen uns „nur“ um die Segel kümmern (und uns gut festhalten), d.h. ein bis zweimal am Tag reffen und ggf. wieder ausreffen. Freuen uns schon auf unsere Ankunft, Sabine rechnet mehrmals pro Tag aus, wann das sein könnte, je nach erreichter Geschwindigkeit, wahrscheinlich am Mittwoch. Wir freuen uns schon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.