Viana do Castelo

Ausschlafen! Der Segeltag gestern hat uns doch viel Konzentration gekostet. Das merkt man daran, dass man unglaublich tief schläft. Obwohl der Hafen direkt unter einer Brücke (Autos und Eisenbahn) liegt, haben wir gepennt wie die Murmeltiere. Hier hat es zurzeit viele Waldbrände, einer wohl auch ziemlich nahe, unser Schiff ist ordentlich mit Asche überzogen. Nach dem Frühstück sind wir los, die Gegend zu erkunden. Eine Treppe mit ca 500 Stufen führt zur Kirche „La Basilica de Santa Lucia“ auf der Landspitze, die Kirche ist recht „neu“, mit Ihrem Bau wurde erst zu Beginn des 20.Jahrhunderts begonnen und in den 40er Jahren war ihre Fertigstellung. Die sind wir alle tapfer hochgelaufen und wurden dafür mit einer unglaublichen Aussicht belohnt. Auf dem Rückweg sind wir dann im Einkaufscenter (fast alles hat hier auch sonntags auf) vorbei, haben den kostenlosen Internetspot genutzt, um unser Wetter abzuholen. Ein großer Supermarkt ist dort auch und dort haben wir ein Kilo Schrimps gekauft. Die gibt es dann heute Abend in Knoblauchbutter. Morgen ist der Wind günstig und wir werden früh (früh heißt wirklich früh: Abfahrt gegen halb 7) (unglaublicher Urlaubsstress!) nach Porto auslaufen, da der Wind gegen Mittag hier an der portugiesischen Küste bereits mittags immer schon ordentlich zulegt (laut Hafenmeister sollte man zur Vorhersage immer gut 8 Knoten addieren), da wollen wir natürlich vorher angekommen sein. In Porto soll eine neue Marina eröffnet haben, die ist unserer Bibel noch nicht angegeben und in unserer Karte gibt es sie auch noch nicht. Aber wir haben im Internet gesehen, dass sie bereits seit letztem Sommer in Betrieb ist und 300 Liegeplätze hat, da sollte es auch für uns noch ein Plätzchen geben. Wir sind dann hoffentlich ganz nah an der Innenstadt, die sehr schön sein soll. Internet gestaltet sich leider schwierig, die letzte Zeit hatten wir am Ankerplatz und so auch hier im Hafen kein Internet. Wir  aktualisieren ggf. den Blog dann wieder über Kurzwelle. Sollten wir mal wieder im Hafen Internet haben, dann gibt’s auch wieder Bilder! Wir haben nämlich ganz viele gemacht!

Lecker!

Lecker!

Die laute Eisenbahnbrücke in Viana do Castelo, und wir sind direkt darunter

Die laute Eisenbahnbrücke in Viana do Castelo, und wir sind direkt darunter

Speedbootaction im Hafen

Speedbootaction im Hafen

DSCN3192

Da wollen wir hoch!

Da wollen wir hoch!

Es kann los gehen!

Es kann los gehen!

So viele Treppen!

So viele Treppen!

geschafft!!

geschafft!!

Ein traumhafter Blick!

Ein traumhafter Blick!

DSCN3204

Trachten sind in Portugal ein wichtiges Thema. So würde ich in Tracht aussehen.

Trachten sind in Portugal ein wichtiges Thema. So würde ich in Tracht aussehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.