Dinghy

Nun sind wir schon seit über einer Woche wieder auf Grenada in der Prickly Bay. Die Zeit vergeht hier rasend schnell, alles ist wieder easy und halbwegs organisiert. Jeden Morgen um halb 8 startet hier eine Funkrunde auf Kanal 66, die über Relais alle Ankerbuchten und sogar Carriacou und die Tobago Cays miteinander verbindet. Unter Moderation werden Wetter, Security, Social Activities, Treasures oft he Bilge (Flohmarkt), local Businesses, etc. in einer guten halben Stunde abgearbeitet. Jeder kann sich melden, wenn er etwas zu sagen hat oder Hilfe benötigt. Tolle Sache! Wir haben uns nun auch immer fleissig gemeldet, dass wir auf der Suche nach einem gebrauchten Dinghy sind, aber leider hatte niemand eines zu verkaufen. Allerdings gibt es auf facebook auch noch die Grenada Cruisers Group, und dort haben wir unsere Dinghysuche natürlich auch gepostet. Und siehe da, uns wurde ein interessantes RIB (Dinghy mit Festrumpfboden) angeboten. Das haben wir uns auch gleich mal angeschaut und uns zum Kauf entschlossen. Der Vorbesitzer hat sich ein neues bestellt und bis das geliefert wird, müssen wir noch warten, das sollte aber in den nächsten Tagen passieren. Und dann sind wir endlich wieder mobil, wir können es gar nicht erwarten!

Neuer Travellift in der Clarkes Court Bay. Es ist der grösste in der Karibik.

Neuer Travellift in der Clarkes Court Bay. Es ist der grösste in der Karibik.

Wir überprüfen die Montagepunkte der Davits. Das neue Dinghy wiegt mit dem Festrumpf ein paar Kilo mehr als unser altes.

Wir überprüfen die Montagepunkte der Davits (die sind nicht ganz so leicht innerhalb der Backskiste zu erreichen). Das neue Dinghy wiegt mit dem Festrumpf ein paar Kilo mehr als unser altes.

Wir bauen einen Zusatzlüfter in unsere Kühlbox ein, der für mehr Abwärme sorgt.

Wir bauen einen Zusatzlüfter in unsere Kühlbox ein, der für mehr Abwärme sorgt.

modifizierte Kühlbox

modifizierte Kühlbox

Es gibt endlich wieder selbst gemachte Maultaschen!

Es gibt endlich wieder selbst gemachte Maultaschen!

Nachdem wir Laugen jetzt ja schon selber backen können, gibt es dieses mal frische Seelen!

Nachdem wir Laugen jetzt ja schon selber backen können, gibt es dieses Mal frische Seelen!

2 Gedanken zu “Dinghy

  1. Alter, die sehen ja aus wie echte Seelen! Und auch noch besser als bei einigen Bäckern. Und Maultaschen auch noch. Heimweh? Rutenfest 2016??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.